AEG ProFresh mit NoFrost-Technologie: Kühlen und Einfrieren wie die Profis

24. February, 2011

Die meisten Menschen haben immer weniger Zeit zur Verfügung und alltägliche Routinen wie das Einkaufen von Lebensmitteln verlagern sich zunehmend auf einen einzigen Tag in der Woche. Wer sich gesund ernähren will, ist darauf angewiesen, dass Obst und Gemüse möglichst lange frisch bleiben.

Frisch, frischer, ProFresh

Herkömmliche Kühl-Gefrierkombinationen mit NoFrost-Technologie verfügen über nur einen Luftkreislauf. Die Luft im Bereich des Kühlschranks ist daher in der Regel sehr trocken und wirkt sich nachteilig auf die Qualität der Lebensmittel aus, da sie diesen die Feuchtigkeit entzieht. Der Erhalt von Vitaminen und Mineralstoffen gelingt neuen Kühl-Gefrierkombinationen wesentlich einfacher, denn die Geräte bieten stets perfekte Lagerungsbedingungen für frische Lebensmittel: Bei AEG sorgt nun das integrierte TwinTech-System  mit seinen zwei separaten Kältekreisläufen für die jeweils optimalen Verhältnisse im Kühl- und Gefrierbereich. Im Kühlteil des AEG ProFresh zirkuliert feuchte, im Gefrierteil trockene Luft. Diese trockene Luft ist für die innovative NoFrost-Technologie unerlässlich – sie verhindert die Bildung von Eiskristallen und macht mühsames Abtauen passé.

Lebensmittel bleiben eine Woche länger frisch / Energieeffizienz von A-40 Prozent

Weitere Funktionen für lang anhaltende Frische:

FreshBox mit Quick-Chill-Funktion: Das spezielle Frischefach mit einer niedrigeren Temperatur als im Rest des Kühlschranks wurde speziell für die Aufbewahrung von Fleisch und Fisch entwickelt. Mit der integrierten Quick-Chill-Funktion lässt sich die Temperatur im Fach einfach und schnell senken, um neu zu verstauende Lebensmittel in Windeseile herunterzukühlen.

Die neue 44 Liter fasssende variable Maxibox-Gemüseschublade auf Teleskopschienen ist die größte auf dem Markt. Die Box ist mit einer verstellbaren Trennwand und einem doppelten Boden ausgestattet, der den Kontakt der Lebensmittel mit Kondenswasser verhindert.

Mit der neuen Humidity-Funktion lässt sich die Luftfeuchtigkeit im gesamten Kühlbereich optimal regulieren. Sie kommt bei sensiblen und schnell austrocknenden Lebensmitteln wie beispielsweise Erdbeeren, Pilzen und Salat zum Einsatz.Der CleanAir-Control-Filter schützt das natürliche Aroma der Lebensmittel, denn er absorbiert Gerüche direkt im Kühlschrank.

Frischer Wind im ProFresh Plus

Das Modell AEG ProFresh Plus ist zusätzlich mit dem innovativen MultiAir-Flow-System ausgestattet. Dank dieser Technologie durchfließt ein konstanter Luftstrom gleichmäßig sämtliche Ebenen des Kühlbereichs. Dies sorgt für stabile Temperaturbedingungen in jeder Ecke des Geräts und für noch längere Frische der Lebensmittel. Das MultiAir-Flow-System ermöglicht zudem eine schnellere Verteilung der Kälte und beschleunigt das Herunterkühlen des Geräts nach dem Öffnen und Schließen der Kühlschranktür.

Elegantes „Neue Kollektion“-Design

Die gesamte AEG ProFresh-Reihe ist im edlen Design der aktuellen Produktreihe „Neue Kollektion“ gestaltet. Hochwertige Fronten aus gebürstetem Edelstahl mit pflegeleichter Anti-Finger-Print-Beschichtung, Edelstahlgriffe und eine große, leicht nach außen gewölbte Tür verleihen den Geräten das gewisse Etwas. Zusätzlich sind die Glaseinlegeböden und die transparenten, leicht bläulich schimmernden Fächer der Kühlschrankinnentür mit schicken Leisten in Metall-Optik versehen. Bedient wird die Kühl-Gefrierkombination über das moderne LC-Display mit Touch-Funktion, an dem sich beispielsweise Temperatur und Feuchtigkeit im Nu regulieren lassen. Die energiesparende LED-Beleuchtung im Innern ermöglicht gute Sicht auf die gelagerten Lebensmittel – und hält zwanzigmal länger als normale Glühbirnen. Der Clou: Die Intensität des Lichts verstärkt sich beim Öffnen der Tür sanft im Verlauf von zwei Sekunden.

Die Topmodelle aus der AEG ProFresh Reihe verfügen über eine Energieeffizienzklasse von A++ und verbrauchen rund 40 Prozent weniger Energie, als der Grenzwert für die Klasse A vorschreibt. Die neuen freistehenden Geräte sind ab Februar 2011 zu Preisen zwischen 669,- und 1439,- Euro im Handel erhältlich.

Quelle Bildmaterial: Electrolux

Kuechen-Leben.de

Die Küche ist nicht länger nur ein Raum zur Zweckerfüllung, sondern wird immer mehr zum Mittelpunkt der darin wohnenden.

Eine Küche hat man nicht einfach, man lebt in ihr.